BDS Workshop

Sonntag, 24.3.2019, 10:00 - 16:00.
Kulturzentrum PFL
Peterstraße 3
26121 Oldenburg
Eintritt 5,-€, ermäßigt 3,-€
BITTE BEACHTEN SIE DIE HINWEISE AM ENDE DES TEXTS!
Dieses Seminar richten wir stark an den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen aus. Voranggig wird es um folgende Punkte gehen:
... genaueres Verständnis der BDS Kampagne
... Vertiefung der Kenntnisse über die Situation in Palästina/Israel
... Möglichkeiten der Mitarbeit auf lokaler Ebene
... Austauschmöglichkeiten mit Aktivist*innen (Ronnie Barkan, Christoph Glanz, Überraschungsgast)

Anmeldung per Email an BDSOldenburg2016@gmail.com. 

Bitte nennen Sie uns unter dem Betreff "BDS Workshop" Ihren Namen und Ihre Motivation zur Teilnahme sowie Wunschthemen. Auch Angaben zu Ihren Vorkenntnissen zur Thematik helfen uns bei der Vorbereitung.

Teilnehmerzahl minimal - maximal: 10-30.

HINWEISE:

Alle Aktualisierungen zu dieser (und den anderen) Veranstaltungen, finden Sie auf dieser Seite. Alternativ können Sie sich als Interessent*in eine Email zuschicken lassen. In diesem Fall bitte bei BDSOldenburg2016@gmail.com melden.

Alle unsere Veranstaltungen dienen der Information über Israel und Palästina und der Vorstellung und Bewerbung der Menschenrechtskampagne BDS.

Dazu gehört für uns als Selbstverständlichkeit auch lebhafte und kritische Diskussion.

Was wir nicht akzeptieren: Störungen unserer Veranstaltungen gleich welcher Art, Diffamationen, Rassismus, Gewalt jeglicher Art, Banner und Fahnen, die nicht mit dem Veranstalter abgesprochen wurden, illegale Ton- und Bildaufnahmen, Bedrängen von Teilnehmern der Veranstaltung etc.

Bei Zuwiderhandlungen machen wir von dem Hausrecht Gebrauch und verweisen die Störer*innen des Saals. 

© 2018 by BDS Initiative Oldenburg. Danke für die Anregung durch die Werkstatt und Danke an die Designgöttin.