Roadmap to Apartheid

Freitag, 22.3.2019, 19:00.
Kulturzentrum PFL
Peterstraße 3
26121 Oldenburg
Eintritt 5,-€, ermäßigt 3,-€
BITTE BEACHTEN SIE DIE HINWEISE AM ENDE DES TEXTS!
Der Dokumentarfilm "Roadmap to Apartheid" bietet einen faktengesättigten und ästhetisch und emotional packenden Zugang zur Frage, ob das heutige Israel die Kriterien erfüllt um als Apartheidsregime bezeichnet zu werden.
Dabei spielt der Vergleich der Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Apartheids-Südafrika und Israel eine bedeutende Rolle. Es kommen unter anderem zahlreiche Kämpfer*innen gegen die Apartheid in Südafrika zu Wort. 
Eine gute Grundlage zum Verständnis der realen Zustände in Israel und Palästina unter israelischer Herrschaft. 
Mit anschließender Vorstellung der BDS Initiative Oldenburg und Diskussion. 
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=gIx9gwHqO8c

HINWEISE:

Alle Aktualisierungen zu dieser (und den anderen) Veranstaltungen, finden Sie auf dieser Seite. Alternativ können Sie sich als Interessent*in eine Email zuschicken lassen. In diesem Fall bitte bei BDSOldenburg2016@gmail.com melden.

Alle unsere Veranstaltungen dienen der Information über Israel und Palästina und der Vorstellung und Bewerbung der Menschenrechtskampagne BDS.

Dazu gehört für uns als Selbstverständlichkeit auch lebhafte und kritische Diskussion.

Was wir nicht akzeptieren: Störungen unserer Veranstaltungen gleich welcher Art, Diffamationen, Rassismus, Gewalt jeglicher Art, Banner und Fahnen, die nicht mit dem Veranstalter abgesprochen wurden, illegale Ton- und Bildaufnahmen, Bedrängen von Teilnehmern der Veranstaltung etc.

Bei Zuwiderhandlungen machen wir von dem Hausrecht Gebrauch und verweisen die Störer*innen des Saals. 

© 2018 by BDS Initiative Oldenburg. Danke für die Anregung durch die Werkstatt und Danke an die Designgöttin.